Das Zwiebelprinzip

Was bleibt wenn wir unsere „Hüllen fallen lassen“?

Heute hatte ich eine sehr inspirierende Begegnung in einem Klienten Coaching.

Ein Mann mit viel Lebenserfahrung und einem grossen Drang nach innerem Wachstum. Ein sehr belesener und weitgereister Mensch mit Charisma und Tiefgang.

Schritt für Schritt reflektierten wir gemeinsam die wichtigsten Stationen in seinem Leben, sprachen über Herausforderungen und ich erfuhr was ihn in seiner beruflichen Kariere motivierte.

Man merkte, dass er sich schon viele Gedanken zu sich und seinem bisherigen Leben gemacht hatte.

Als ich ihn fragte, was von „ihm“ übrig bleiben würde, wenn man seinen Job, seine Partnerin, seine Freunde, seine Reisen, sein Auto, etc. weglassen würde, kam er ins grübeln und konnte mir keine Antwort geben. Und das geht den meisten von uns so.

Wer sind wir, wenn wir unsere „Lebensbeigaben“ weglassen würden? Was bleibt von uns übrig? Sind wir dann immer noch „ich“? Bin ich das was ich bin nur dann, wenn ich mich durch mein Umfeld definiere? Was gibt mir meinen Wert und wie ist dieser für mich fühl- und erkennbar? Definiere ich mich über Leistungsaspekte oder pure Materie? Durch einen attraktiven Partner?

Wie abhängig macht mich das und wie gut bin ich noch ohne? Bin ich nur wertvoll wenn ich äusserlich als wertvoll scheine oder bin ich bedingungslos wertvoll?

In unserer sehr materiell definierten Welt zählen Statussymbole, Kariere und Wohlstand sehr viel. Sehr viel Schein und wenig SEIN. Hochglanzoberfläche und matter Kern.

Oh ja, ich liebe es schöne Dinge und Momente zu geniessen! Ein kuscheliges Zuhause zu haben mit einer Familie die mich liebt. Wunderbare Herzensfreunde die an meiner Seite sind, eine Aufgabe die mich nährt und erfüllt. Das ist ein wundervolles „Umfeld“ für das ich unendlich dankbar bin.

Der „springende Punkt“ für mich ist jedoch ein Bewusstsein zu entwickeln, wer ich, auch ohne das alles wirklich bin. Meines eigenen Lebens Sinn zu erkennen und meine Berufung zu leben. Zu wachsen, zu reflektieren und auch mal über mich selbst lachen zu können.

Deine Inspiration: über was definierst Du Dich? Was wäre wenn morgen alles anders wäre, was bleibt von Dir? Was möchtest Du auf dieser Welt hinterlassen? Was ist Deine wirkliche Essenz?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s