Dort und gleichzeitig auch da…

Was mich momentan sehr bewegt ist die Frage:

Wie kann man Gewissheit schaffen, dass Verstorbene immer noch präsent und nicht einfach „weg“ sind nach ihrem Versterben, um daraus Trost und Kraft zu generieren und die Angst vor dem Tod zu verlieren.

Wie kann das auf möglichst „bodenständige“ und dogmenfreie Weise geschehen ohne andere Sichtweisen auszuschliessen? Ist das überhaupt mit dem derzeitigen Weltbild möglich? Ich bin der festen Überzeugung, dass es sich lohnt sich auf diese Frage mit all der Liebe zum Leben einzulassen.

Mögliche Ansätze:

Sensibilisierung der eigenen Intuition, in der Stille seine innere Stimme und Gewissheit finden

Hoch qualifizierte Medien mit der notwendigen Gabe des Hell…Hörens, Fühlens, Sehens einbeziehen

Nahtoderfahrungen; bis wohin gehen diese Wege bis Rückkehr in den Körper

Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Mein Fazit: Alles was wir suchen besitzen wir in uns selbst, lernen wir aus dieser Quelle zu schöpfen.

Deine Inspiration:

was ist Deine persönliche Meinung? Sind unsere lieben Verstorbenen noch bei uns? Wie sieht Dein persönliches Bild dazu aus und was hätte dies für Auswirkungen auf Dein Leben und Handeln? Was würdest Du konkret verändern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s